Australien

Australien wollte ich nie besuchen. Auf alle Fälle nicht damals, als ich hinfliegen musste. Unsere „kleine“ Tochter war dort unterwegs. Nach dem Bachelor-Abschluss machte sie auf eigene Faust eine Halb-Weltreise, und hatte Heimweh ziemlich gleich nach dem Abflug aus Frankfurt. Also, noch in den USA. Ehe ich mir Zeit freischaufeln und das liebe Geld zusammenscheffeln konnte, war sie bereits in Australien. Und da musste ich hin. Obwohl sie inzwischen kein Heimweh mehr hatte und die Reise genoss.

Aber ich hatte schon meinen Flug gebucht – Pech für meine Tochter!

Die Reise von Brisbane nach Sydney, große Wanderungen durch australische Dschungel, australische Strände, australische Mangroven und australische (Blaue!) Berge waren fantastisch. Und natürlich Gespräche mit meiner Tochter über Gott und die Welt.

Als Erinnerung schickt mir australische Busunternehmen Greyhound schon seit sechs Jahren wöchentlich Angebote für preiswerte Busreisen vom australischen A nach australischem B.

Vielleicht muss ich wieder hin?